DI 24.07 - geiles-Wettertour zu Wolfs Revier

26 Jul 2012 11:59 #17947 von UwB
Eigentlich.. ja eigentlich fing es ganz bescheiden an.
Ich war kurz davor mich aus der Tour zu extrahieren.
Warum ?
-Die Nacht davor.. Katastrophe..ich konnte nicht pennen.

-Neue Reifen auf der Diva .. nicht nur neu, sondern auch andere Marke.
Mein erster Eindruck von den Gummis war:
Schräglage geht gar nicht...das wird eine Tour.. ohje.

-Brutale 30° angesagt und dazu Eggi Like geschmeidige 500km reine Kurven geplant.

Egal... es wird gefahren.
Ankunft Polo war schon mal ernüchternd. Nix. Kein Kaffee
kein nichts. Na gut..ich war schon um 08.05 Uhr da, weil ich ja
ohnehin nicht schlafen konnte.
Also warten angesagt... ich werde Müde. Nickerchen wäre jetzt nicht schlecht.
Dieser Gedanke wird durch einen ekelhaften Ton überlagert.. nein
verdrängt..vernichtet. Meine Nackenhaare stellen sich auf.
Adrenalin rauscht durch meine Adern.
Entwarnung.. es ist nur Eggi mit seiner BMW :c70
Hier hat nur meine „leichte“ Aversion gegen BMW angeschlagen.

5 Minuten später gab es dann auch lecker Frühstück.
Für nicht mal 5€ wirklich Top was Polo da bietet.

Tage zuvor deutete ich Eggi gegenüber schon an... die Tour..
das wird echt hart. 500km bei nahezu 30° ist eine Ansage.
Nunja.. ich muss ja nichts sagen oder? Ihr kennt Eggi.

Derweil trudelten der Rest ein.
Richard, Wolfgang und Jürgen (JoNo) auf seiner Be äM We.
Tolles Möpi.. oki glaubt mir hier eh keiner :c59

Richard nutzte die Gunst der Stunde und kaufte sich bei Polo
noch fix eine Sommerjacke.
Ich habe auch so ein Sommerjäckchen. Tolles Ding.

Mit leichter Verspätung und der Sonne, die drohend
am Himmel steht, geht es los.
Erstmal ohne Sommerjäckchen. Das ruht fein im Koffer/Topcase.
Irgendeine Landstrasse.. dann Autobahn.. alles Schräglagen frei.
Meine Sorge um die neuen Gummis verblasst.
Runter von der Autobahn.. Sommerjäckchen Hardcore Test beginnt.

Weiter geht es... auf der suche nach Kurven.
Hmm.. doch noch etwas Frisch dank Sommerjäckchen.

DA.. ohje.. wieder schiesst mir Adrenalin durch den Körper.
Nein keine Be äM We sondern Kurven... meine neuen Gummis
Metzler Interact SchiessMichTot_IchWerdAufDieFresseFliegen
fallen mir prompt wieder ein.
Eggi.. urgs.. Gott ist der Schräg...
Jürgen geschmeidig hinterher..Wolle auch.. nun ich.. alles oder nichts.
Ich hab eine neues Moped.
Der Reifen zeigte sich auf den ersten
Kilometern "unwillig" und extrem ungewohnt.
Doch jetzt. Perfekt!
Stiefel schrappt über dem Boden und der Reifen gibt mir ein sicheres Gefühl.
Ich will mehr. Ich will schräger.
Der Tag wird somit immer besser und das Sommerjäckchen macht nun langsam Sinn.

Und "mehr" gab es dann auch. Eggi und sein TomTom
lotsten uns durch perfekte kleine Strassen mit Kurven und noch mehr Kurven.
Tempo war gut und ich hatte unendlich Spass an der Backe.

Es ging durch Wälder .. und noch mehr Wälder..und da klopfte Mr. Obama an und wollte jetzt SOFORT ins Weisse Haus.
Tja.. 30 Minuten später, gefühlt waren es 30 Stunden, endlich Pause.

Mitten im NIRGENDWO.. nur Wald Grünzeug.. aber kein KLO!
Hier mal ein FaceBook Link.

Mr. Obama hat derweil meiner Unterhose unterstellt
ein Terrorist zu sein und zettelt einen Krieg an.
Ich muss Handeln.
Also den nächsten Busch anvisiert.
Also.. Busch.. Grünzeug..nicht Mr. Busch.
(Auch wenn es seinen Reiz hätte)

Eggi wurde da aber sofort als TG aktiv und schickte
mich noch tiefer in den Urwald.
Wie noch tiefer? Ich war doch schon ganze 10m gelaufen. Man ich hab Krieg.
Ich also in den tiefen Dschungel und denke noch.. tja Mr Obama .. nun bekommst auch noch dein Vietnam.
Achja..und unser Redlight Richard versorgte mich mit Tempos.
Hier sieht "Man" wieder, wie wichtig ein TG und RL sind.
TG = nicht so nah
RL = komm sauber wieder schliesslich fahre ich hinter Dir

Den Wald um einen Bodenschatz bereichert habe ich natürlich den
Tatort mit einem Schild abgesichert.
"Hier ruht Obama."
Unterschrieben habe ich mit "Lassie was here"

Ich komme glücklich aus dem Walde da drängelt es doch schon wieder.
Kurven.. ich will mehr davon.
Davon gab es dann auch reichlich und das Sommerjäckchen funktionierte perfekt.
Es war nun wirklich Warm.
Sorpesee und dann endlich Möhnesee und somit:

Bei „Wolf´s Revier“ angekommen.

Eggi orderte erstmal 2 kleine Frikos … mit Pommes natürlich.
Ich wollte nur eine Friko dazu aber eine Currywurst und auch Pommes.
Eggi brummelte was von viel und so.. bla bla..
Ich schielte hierbei nur auf seine MONSTRÖSEN.. aehm kleinen Frikos
die er gleich inhalieren wird.
Worauf will ich raus?
Die Frikos sind echt super und gross.. die Currywurst aber auch.
Also auf jedenfalls ein lohnenswertes Ziel das man anfahren sollte.

Unser Mitstreiter Jürgen hat sich dann auch an dieser
Stelle aus der Gruppe ausgeklinkt um rechtzeitig Zuhause zu sein und sicherlich auch weil er von den Kilometern und Hitze
angeschlagen war.

Richtig so. Falscher Stolz oder andere unsinnige Beweggründe sind hier fehl am Platz.
Es war aber auch Dank Hitze echt anstrengend und es
sollten ja noch viele Kilometer folgen.

Gut gespeist ging es dann weiter.
Extrem Kurvig mit super Asphalt unter den Rädern
wurde Kilometer um Kilometer abgespult.

Das Sommerjäckchen versagte nun etwas. Es war übelst warm.
Die Konzentration für die Kurven liess auch nach, so das beim nächsten Stop
beschlossen wurde, um 17.30 wird die Autobahn aufgesucht.

So wurde dann noch gut 1.5 Stunden eher gemütlich
durch die Landschaft gebummelt.

Mein Navi sagte mir was von 160km Autobahn. Ich sterbe.
Egal es hilft nichts.
Vorneweg unser TG auf seiner ultra gemütlichen Be äM We.

Nun.. ich gestehe... ich hatte Spass. Eggi ging es nicht gut.

Er hing wie ein nasser Sack auf seiner GS. Seine rechte Hand würde öfters
Fingertechnisch entspannt.
Auch sonst glaubte ich zu erkennen das
sein Hintern schmerzte.
Er wird das natürlich NIEMALS zugeben. DOCH ich weiss es.

Was soll ich sagen.. Ich hatte Spass bis zum Schluss.
( Ihn da so leiden zu sehen... hatte was..)

Es war eine wirklich tolle Tour und wie gewohnt hat auch die Truppe
super zusammengepasst.
Keiner war dem andern um einen dummen Spruch böse.
So muss das sein.

Die Strecke war wirklich Bombastisch und sicherlich auch an einem Tag
zu schaffen. Aber nicht bei nahezu 30° am Himmel.

Ach noch was ... Richard und mir ging es auch am Schluss noch richtig gut.
Wir hatten ja unser Sommerjäckchen.
Ok Ok, auch mir tat das Heck etwas weh... aber nur etwas.

Ich freue mich darauf mit Euch total Bekloppten erneut
die nächste Reifenmarke zu testen.

LG
Uwe
Mehr
26 Jul 2012 13:02 #17949 von Normally
Feiner Bericht und so amüsant zu lesen :c70
  • Normally
26 Jul 2012 14:31 #17959 von bmwechen
Toller Bericht :c24

so was lese ich gerne :c19

Ich lebe jetzt
Mehr
29 Jul 2012 20:21 #18145 von Moppedmanni
Wir haben einen Schriftsteller im Forum !!!! :c35
:c43
Mehr
Moderatoren: FegerinOrgaTeamEggsnake
Powered by Kunena Forum