Teddys Wünsch dir was oder besser die ZDF-Tour

08 Jun 2015 09:59 #66999 von teddy
And the oscar goes to……………….. WSB

So müsste es eigentlich nächstes Jahr in Hollywood heißen. Mühe genug haben wir uns alle jedenfalls gegeben.

Morgens um 9 traf das Drehteam des ZDF mit Anja, Sascha und Oliver in Halver ein. Noch bevor sie sich einen Kaffee gönnten, wurden unsere Motorräder mit mehreren GoPros und – schon mal für einen späteren Standortwechsel der Kameras – diversen weiteren Halterungen bestückt.

Anja war schon ganz hibbelig und wollte auf keinen Fall verpassen, wenn unserer tapferen Mitstreiter dieser Tour auf unserem Grundstück eintrafen. Große Enttäuschung für sie: Die kamen nicht alle gleichzeitig! Egal, als Redakteurin ist man da flexibel und statt des Ankommens wurden dann Begrüßungsszenen gedreht. „Könnt ihr noch mal winken“, hieß es dann, weil die Kamera den Schwung auf die (ungestellte) Szene verpasst hatte. Also noch mal, gaaaanz ungezwungen.

Da Anja unbedingt den 6-Minuten-Film aus Sicht einer komplett Motorrad fahrenden Familie drehen wollte, wurde die ganze Gruppe von ihr auf die Terrasse komplementiert, während wir ihr in der Küche Rede und Antwort stehen mussten: „Wie kamt ihr zu den WSBler“, „Was macht Motorradfahren für Euch aus“, „Ist das nicht gefährlich“………

Dann hieß es endlich aufsatteln, wir können los
.
.
Stopp ! Die GoPros noch mal justieren
Aber jetzt
.
.
Stopp ! Die Kamera an Marvins Moped startet nicht
Aber jetzt
.
.
Stopp ! Der Kameramann im Auto muss noch mal die Sitzposition wechseln
Aber jetzt
.
.
Tatsächlich!!! Wir fahren.

In seeeeehr moderaten Tempos befuhren wir unser erstes Teilstück mit dem Kamerawagen im Rücken.

Schon beim ersten Halt kam der Hinweis des Kamerateams: Wir sind zu schnell… kaum zu glauben, aber ok. Also, Tempo noch mal reduzieren.

Nach ein paar Abspracheproblemen dann der erste „Kurvendreh“. Das Team platzierte sich in einer schönen, langgezogenen Linkskurve, während wir ganz „zufällig“ als Gruppe an ihnen vorbei fuhren; Und noch mal zurück; Und noch mal hin; Dann waren die Bilder wohl gut genug und die Fahrt ging weiter.

Wieder nur ein paar Kilometer, der nächste Stopp. GoPros neu justieren, an anderen Stellen platzieren, besprechen, wo der nächste Filmstopp ist.

Und dann hatten wir so ziemlich alles dabei:
- Kamera-Team verloren (Fragt bitte nicht, wie so was möglich ist),
- die drei in ihrem Auto wieder einfangen,
- andere Autofahrer nerven, die überhaupt nicht nachvollziehen konnten, warum da 10 Mopeds so durch die Gegend schlichen,
- Fahren mit einem PKW direkt Spiegel an Spiegel neben sich, der immer auf Höhe des Mopeds blieb und augenscheinlich keine Intention hatte, die Gruppe zu überholen (warum auch? Er wollte aus dem Beifahrerfenster heraus die Mopeds während der Fahrt filmen, idyllisch mit der Lister und Segelbötchen im Hintergrund) Spannend, wenn dann auch noch Gegenverkehr auftauchte ……

Es gab aber auch genügend lustige Momente. Es ist schon ein irres Gefühl, wenn du hinter einem Auto (irgendein französischer VAN) herfährst, in dessen Kofferraum ein Kameramann hockt und über das geöffnete Heckfenster verzweifelt versucht, einhändig die Motorradgruppe im Bild festzuhalten, während er sich gleichzeitig mit der anderen Hand an der Heckklappe festklammert, um bei den Kurvenfahrten nicht permanent durch den Kofferraum zu purzeln.

Noch besser allerdings die Aktion, als er aus dem Kofferraum wieder raus wollte. Die Klappe ließ sich nicht öffnen und der arme Kerl hockte in der Hitze da drin und wollte nur endlich seine Knochen wieder strecken. Und Anja machte erst mal Fotos von seiner misslichen Lage…..

Das nächste Highlight ließ dann auch nicht lange auf sich warten: Mittagspause am Bigge-Grill. Wer schon mal da war, weiß, was an so schönen Tagen wie gestern dort los ist. Da uns das Team bei der Anfahrt filmen wollte, haben wir das Auto einfach mal vorgeschickt und eine kleine Zusatzrast eingelegt, damit sie Zeit hatten:

a) einen Parkplatz für ihr Auto zu finden,
b) einige Fahrer zu überreden, anders zu parken, damit wir als Gruppe gemeinsam, alle nebeneinander auf dem Rastplatz parken könnten (Guter Witz!!!! – aber wir haben sie versuchen lassen),
c) die anderen Mopedfahrer zu überzeugen, dass sie nicht wieder einen bösen Bericht über die ach so lauten und krawalligen Mopedfahrer drehten (und somit einer Lynchjustiz entgingen)
d) sie sich mit ihrer Kamera so postieren konnten, dass sie uns ankommend im Blick hatten

10 Minuten gaben wir Ihnen für diese Aufgaben und dann kamen wir angerollt. Sie hatten tatsächlich eine Parklücke für 3 Mopeds für uns geschaffen und waren ganz happy, die Gruppe so zu filmen. Zum Glück gab es da kein „Noch mal!“

Es war auf jeden Fall ein lustiges Gefühl, von Kamera und Mikrofon verfolgt, über den Bigge-Parkplatz zu laufen, sich eine Currywurst zu bestellen (obwohl man gar keinen Hunger hatte – aber „das passt so gut ins Pausenbild!“). Neugierige Blicke und viel Getuschel begleiteten uns während der ganzen Pause. Dann noch ein „Interview“ mit der ganzen Gruppe „Warum fährt man ein Motorradtreff an?“ und ein offizieller Abschied von Marvin (Der musste nach Hause und noch ein bisschen fürs Abi pauken).

Dann – abgesprochen – fuhr das Kamerateam vor, um noch mal einen schönen „Kurvendreh“ zu machen. Einfache Anweisung an die drei: „Hinter Dumicke rechts, in der Kuvenkombination rechts/links oben in der Linkskurve rechts in den Feldweg fahren, parken, hinstellen, filmen wenn wir kommen. – Wenn ihr bergabfahrt, habt ihr die Stelle verpasst!“

3 Minuten später (das sollte reichen, um zu parken, auszusteigen und die Kamera startklar zu machen) kommen wir vorbei und...

...kein Kamerateam. Schon wieder weg!.

Also Gas und hinterher.
Nach ein paar Kilometern (bergab) wieder eingefangen,
zurück,
die geeignete Filmstelle gezeigt,
weitergefahren,
Gewendet
Am Team vorbei, gefilmt,
Gewendet
Am Team vorbei, gefilmt,
Gewendet,
Am Team vorbei, gefilmt
Daumen hoch – Bilder im Kasten !!!!
Weiter

Das Auto im Schlepp zur Blockhütte in Eckenhagen
So allmählich wurde es warm, wir brauchten Fahrtwind und das Team hatte genug Bilder vom Fahren.
Gaaaaas geben.
Endlich ein bisschen Fahrspaß.
Beim Abbiegen aufs Auto warten.

Vom Blockhaus dann noch mal absprachegemäß als ordentliche Gruppe, eng beieinander fahren, da sie uns vom Auto aus beim Parken filmen wollten. Dumm gelaufen, es gab keine Parkplätze. Mal sehen, ob und was sie aus der Situation im Filmschnitt machen werden.

Die grandiose Aussicht vom Blockhaus aus überzeugte Anja von der richtigen Wahl der Pausenlokation. Nur die schicken Liegestühle waren besetzt. Egal, mit Filmteam im Rücken geht alles: „Tschuldigung, wir drehen hier fürs ZDF. Dürften wir die Liegestühle mal für 10 Minuten haben?“ und schwupps, sprangen ganze Familien aus den gemütlichen Liegestätten und setzten sich auf harte Holzbänke. (Ich überlege, demnächst immer eine große Kamera im Gepäck zu haben….)

Und wieder Interview (in sengender Sonne in der Lederkombi im Liegestuhl….) „Ist es das, was Motorradfahren ausmacht?“
Antwort gedacht: „Ja, ich schwitze so gern“ –
Antwort gesagt: „Ja, zu solchen Aussichtspunkten fährt man nun mal nicht mit dem Auto… (oder so ähnlich – ich weiß ehrlich nicht mehr, was ich so alles von mir gegeben habe)

Auf ging es dann zum Schlussziel: Eisdiele ins Morsbach. Auch hier wieder Kamerateam voraus, platziert mitten im Kreisverkehr, Film wie wir anfahren und parken. Und dann – eeeeeenlich, wollten wir nur noch ein Eis.

Der Laden natürlich rappelvoll. Egal, ein Hörnchen auf die Hand tut’s auch und dann gemütlich auf der anderen Straßenseite hinsetzen. Arme Heike: Endlich, nach langem Schlange stehen, mit dem erkämpften Eis in der Hand, wollte sie zur Bank. Aber Anja scheuchte sie gnadenlos zurück. „Nein, ich will ein Bild wo ihr alle mit dem Eis in der Hand auf die Kamera zukommt.“ Also ergab sich Heike in ihr Schicksal, wartete mit dem langsam vor sich hin schmelzenden Eis darauf, dass auch alle anderen irgendwann mit ihrer Erfrischung Richtung Eisdielenausgang kamen.

Das dauerte und dauerte und dauerte. Also sollten Wilfried, Heike und ich (unser Eis war nun schon zur Hälfte von der Sonne verzehrt) die Straße überqueren. Klar, machen wir doch und wollen gerade voller Ungeduld endlich mal drüber schlecken ....

...Kommando zurück „Nein, das ist kein schönes Schlussbild, wenn da nur drei Leute kommen – bitte noch mal zurück und auf die anderen warten….“ AAAAhhhhhhhhh…….

Aber das war’s dann auch. Drehschluss.

Das Kamerateam fuhr direkt gen Autobahn, wir wollten wenigstens auf dem Rückweg noch ein bisschen Fahrspaß haben und fuhren deswegen noch einen kleinen Umweg über Waldbröhl.

Doofe Idee!

Ganz Waldbröhl ist eine Baustelle. Egal, von wo man kam: Umleitung, Einfahrverbot, Straßen weg………

Wie bei den 10-Kleinen-Negerlein reduzierte sich die Gruppe nach und nach, weil jeder nach der für sich bestmöglichen Stelle suchte, um den schnellsten Heimweg anzutreten

So gegen 18 Uhr waren wir dann wieder zu Hause. Erschöpfter, als nach einer 500 Kilometer-Tour und nun mächtig gespannt, welches Ergebnis dabei rauskommt.

Und jetzt, ganz aktuell, krieg ich noch einen Anruf von Anja: „Kleines Problem: Die geilsten Aufnahmen hat Marvin mit der GoPro an seinem Moped gemacht. Schade nur, die Linse war wohl ein wenig beschlagen, von daher sind die Aufnahmen nicht sendbar. Könnt ihr vielleicht heute noch mal ne kleine Runde drehen und die Aufnahmen nachholen????“

Und so gerne ich ihr den Gefallen auch noch getan hätte: Aber mit Wilfried in Karlsruhe und Marvin und mir in Bonn geht das nun tatsächlich nicht. Also, Daumen drücken, dass sie trotzdem genug gutes Material hat.


Und dann noch für den Nachspann:
Für den Oscar nominiert sind (in der Reihenfolge ihres Auftritts):

TG Teddy
BMWuppdich
Drückeberger
Lavendelblue
Bikerfreaks
Tina
Nicky
Claude
Mitacman
RL Fegerin

Film- (oder Streckenlänge), so ca. 250 KM ab/bis Halver (mit allen Hin- und Hers)


An dieser Stelle noch mal ein dickes Dankeschön an alle meine Mitstreiter, ohne die dieser Dreh - der ja eigentlich über die SET geplant und von Eggi angeleiert war - so nicht möglich gewesen wäre.

Nun hoffen wir gemeinsam auf eine endlich mal positive Berichterstattung über unser Hobby.

LG
Marion

Die Kunst im Leben ist es, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wurde.
(Sir Winston Churchill)

U N D eine wichtige Lebensweisheit:

Frauen lieben die einfachen Dinge des Lebens - wie zum Beispiel Männer !!!
Folgende Benutzer bedankten sich: Der Planer, Thomas, bmwechen, Fegerin, Abrax und 3 andere Leute haben sich zudem bedankt.
Mehr
08 Jun 2015 10:08 #67000 von Der Planer
Toll geschrieben Schnucki, den setz ich mal mit in die WSB Tourenberichte

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Mehr
08 Jun 2015 11:25 #67001 von bmwechen
Super geschrieben :c58

man muss schon schmunzeln :c61 , hoffe ihr hattet trotzt allem genug Spass

und auf das Ergebnis bin ich auch gespannt

LG UTE :c43

Ich lebe jetzt
Mehr
08 Jun 2015 14:45 #67007 von meickel und sabi
meickel und sabi antwortete auf Teddys Wünsch dir was oder besser die ZDF-Tour
:c40 :c43 :c42
hi Marion,
super geil geschrieben echt klasse, da bekommt man beim lesen schon einen richtigen Eindruck das euer Tag doch wohl ausfüllend und nicht langweilig war :c61
bin gespannt was da noch kommt
Gruß Michael

Der Weg ist das Ziel
Mehr
08 Jun 2015 21:24 #67023 von Fegerin
Hallo Marion,

toller Bericht!!

Kurze Ergänzung: An dieser Stelle nochmals
vielen Dank an Wilfried ,
der mit Wolfgang zusammen die "ACE" wieder flott gemacht hat!!!
Dicken Knuddler von mir und von Wolfgang gibts ???? (schau´n wir mal...lach)

...und natürlich sind auch wir auf das Ergebnis gespannt!!!

Et jrüßen

Dä mitacman un dat Fegerin

Wolfgang & Manuela

Als Gott den Mann schuf.....übte SIE nur!!!
Mehr
09 Jun 2015 14:52 #67041 von Winfried
Marion, sehr schön geschrieben, so wie live dabei sein. :c43 :c43

Danke für Eure Mühe und ich bin auch gespannt auf den Flimmerstreifen.
  • Winfried
09 Jun 2015 20:23 #67047 von EisenMonster
Hast Du sehr schön geschrieben Marion, obwohl der Tourenbericht stellenweise kurzweiliger ist als es in Wirklichkeit war( und noch mal wenden und die Kurve nehmen........usw :c57 )

Es war auf jeden Fall mal eine ganz andere Art Motorrad zu fahren :c65 schon sehr interessant, man könnte fast :c55 cool sagen.
  • EisenMonster
10 Jun 2015 10:52 #67066 von planschi
:c43 :c42 :c61
ganz toll geschrieben, da bekommt man das Gefühl dabei gewesen zu sein :68a

:c52 was jetzt schön wäre, :c53 wenn man wüsste wann das gesendet wird :c39
  • planschi
10 Jun 2015 11:33 #67068 von teddy
:c52 was jetzt schön wäre, :c53 wenn man wüsste wann das gesendet wird :c39[/quote]


Das weiß ich auch noch nicht, wir bekommen aber Bescheid. Wahrscheinlich Freitag oder Anfang nächster Woche.

LG
Marion

Die Kunst im Leben ist es, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wurde.
(Sir Winston Churchill)

U N D eine wichtige Lebensweisheit:

Frauen lieben die einfachen Dinge des Lebens - wie zum Beispiel Männer !!!
Mehr
10 Jun 2015 14:49 #67081 von Balu
Klasse geschrieben,Danke für den tollen Bericht :c40

LG Jürgen
  • Balu
15 Jun 2015 11:48 - 15 Jun 2015 11:49 #67291 von teddy
Wen es interessiert, meinen Tourbericht nun auch im Bild zu sehen. :c57

Sendetermin ist voraussichtlich (zu 99%) morgen, 16.06.15 in der ZDF Drehscheibe, um 12.10 - 13.oo Uhr. Es wird wahrscheinlich der letzte oder vorletzte Beitrag in der Sendung sein und ca. 6 Minuten dauern.

Wer da keine Zeit hat (und das sind ja wohl die meisten) kann den Beitrag auch in der ZDF Mediathek ansehen. Am besten unter Suchbegriff "Klingen" (das ist der Name der Redakteurin) eingeben.

Und wehe, ihr lacht!!! :c5

Selbst gespannte Grüße
Marion

Die Kunst im Leben ist es, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wurde.
(Sir Winston Churchill)

U N D eine wichtige Lebensweisheit:

Frauen lieben die einfachen Dinge des Lebens - wie zum Beispiel Männer !!!
Letzte Änderung: 15 Jun 2015 11:49 von teddy.
Mehr
15 Jun 2015 12:03 - 15 Jun 2015 12:03 #67292 von Der Planer
Danke für die Info

Hat jemand die Möglichkeit das als Video aufzunehmen - zum Beispiel mit einer GoPro - wenn die Qualität dann stimmt - oder ähnlich ?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 15 Jun 2015 12:03 von Der Planer.
Mehr
15 Jun 2015 12:16 #67293 von teddy
HAllo Eggi,

warum willst du das mit einer GoPRo aufnehmen???

Fragende Grüße
Marion

Die Kunst im Leben ist es, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wurde.
(Sir Winston Churchill)

U N D eine wichtige Lebensweisheit:

Frauen lieben die einfachen Dinge des Lebens - wie zum Beispiel Männer !!!
Mehr
15 Jun 2015 12:35 #67296 von Der Planer
Dann können wir es anschliessend auf die HP als Videodatei setzen. Ich selbst kann zwar aufnehmen, die Videos sind aber verschlüsslet und nicht umkonvertierbar.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Mehr
15 Jun 2015 13:07 #67301 von Q606
im ZDF text Seite 358 Vorschau für Dienstag

Motorradfan Marion

Leidenschaft für Zweiräder :c43

LG Albert

es geht
Folgende Benutzer bedankten sich: Der Planer
Mehr
15 Jun 2015 18:02 #67317 von Thomas

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Mehr
15 Jun 2015 19:26 - 15 Jun 2015 19:26 #67320 von Peter
Denke das es in den Mediathek ein Weilchen zu bewundern sein wird.
Für die Langzeitarchivierung wäre
" www.chip.de/artikel/ZDF-Mediathek-Download_46353816.html "
eine Option. Sollte einfacher sein als das abfilmen.


Gruß
Peter

Falls das Programm installiert bzw. heruntergeladen wird.
Bitte immer drauf achten welche Häkchen man setzt bzw. nicht setzt sonst hat man am Ende mehr Software als man möchte. Nix wildes aber aufpassen schadet nicht.
Letzte Änderung: 15 Jun 2015 19:26 von Peter.
Folgende Benutzer bedankten sich: Der Planer
Mehr
16 Jun 2015 11:17 #67348 von Waller und Dore
Waller und Dore antwortete auf Teddys Wünsch dir was oder besser die ZDF-Tour

Vulcan schrieb: Dann können wir es anschliessend auf die HP als Videodatei setzen. Ich selbst kann zwar aufnehmen, die Videos sind aber verschlüsslet und nicht umkonvertierbar.


Das würde ich so nicht unterschreiben :-)
  • Waller und Dore
16 Jun 2015 12:10 #67352 von Der Planer
Mehr
16 Jun 2015 13:00 #67355 von bmwechen
Brauchst dich nicht schämen

war alles prima

nur die Eisszene fehlte

LG UTe

Ich lebe jetzt
Mehr
Moderatoren: FegerinOrgaTeamEggsnake
Powered by Kunena Forum