15.10. Goldener Oktober an der Mosel - die Anmeldung

15 Okt 2016 21:31 #81962 von Krümel
Wir sind auch wieder gut zu Hause angekommen.
Es war rundum ein gelungener Tag.
Klasse Tourguide, schöne Treffpunkte, viele nette Leute, eine super Vorbereitung..... wir könnten noch mehr aufzählen, kurz: immer gerne wieder.....
Liebe Grüße Frank und Christiane
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Krümel
15 Okt 2016 21:48 #81966 von Karl und Anette
Auch uns hat es sehr gut gefallen, sogar das Wetter hat mitgespielt. Wir können uns nur den anderen anschließen.
Gut zu Hause angekommen sind wir auch und jetzt so richtig müde.
LG Karl und Anette
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Karl und Anette
15 Okt 2016 22:28 #81969 von PBU
Auch ich bin gut daheim angekommen.
11std und 530km mit der rüttelplatte.
Hoffe alle anderen sind auch gut erhalten angekommen ???
Vielen Dank nochmal an Eggi für die tolle Tour.
Und auch Danke an die Flotte Truppe
Hat viel Spaß mit euch gemacht.

Allen anderen noch einen schönen Abend und bis morgen

Gruss Patrick
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
16 Okt 2016 01:30 #81970 von Der Planer
So was doofes,

da schaue ich vorgestern und gestern nochmal alle Wetter-apps durch - alles in Ordnung und dann versetzt mich Lukas um kurz vor 7.00 Uhr in Panik - er hat Regen gehört. Und was soll ich sagen - jetzt, ja jetzt höre ich ihn auch.

Mist, Strasse nass und leichter Nieselregen - das wird wohl Abmeldungen hageln. Ich tausche noch schnell die bereit gelegte Lederkombi gegen GoreTex, werfe noch eine Blick gen Himmel, ärgere mich über das unzuverlässige Personal da oben, hole die Dicke aus der Garage und gehe auf die Bahn.

Schau mer mal, wer denn den Weg nach Weilerswist unternommen hat. Da ich schon kurz nach 8 die BAB verlasse wähne ich mich als Erster am Treffpunkt ....... Pustekuchen - bestimmt schon 10 Biker sind vor mir da, haben sogar schon aufgetankt und befinden sich im fröhlichen Schwatzmodus. Ich tue es ihnen gleich und während wir so da stehen sind die ersten Gruppen auch abmarschbereit und starten. Lediglich zwei Biker haben es vorgezogen, das warme Bett dem nassen Regen vorzuziehen.

Auch hier bei der Abfahrt noch leichter Niesel - nicht sonderlich tragisch, aber die Strassen sind halt nass und Nässe kann ich eigentlich gar nicht.

Da wir superpünktlich starten konnten, sind wir schon viel zu früh am Frühstückstreff, dem "Cafe in der alten Scheune" in Hilberath ( www.cafe-in-der-alten-scheune.de ). Wir haben mit unserer Gruppe Glück und finden genügend Parkplätze vor dem Haus, die anderen Gruppen fahren einmal ums Gebäude auf den grossen Parkplatz - und sogleich wird auch die Scheune gestürmt.

Erstes Aufwärmen, während schon fleissig Kaffee, Tee und Kakao verteilt wird. So langsam kommen dann auch die ersten Schüsseln und Platten fürs Buffet und es bildet sich eine lange Schlange am Buffet. Bis auf zwei ältere Damen, die sich mit in der Scheune dazu setzen, haben wir diesen gemütlichen Raum für uns.

So wie es aussieht, scheinen alle mit dem Frühstück zufrieden sein - glückliche Gesichter und ich meine auch, dass alles was auf den Tisch kommt von gehobener Qualität ist. Leere Platten und Schüsseln werden direkt gefüllt und mit den angebotenen Getränken und dem Essen hätten wir auch noch die Daheimgebliebenen satt bekommen.

Eine Viertelstunde vor meiner Planung kommen mehr oder weniger alle Gruppen gleichzeitig wieder von der Stelle.

Blick noch oben - kein Regen mehr aber nach wie nasse Strassen. Wir machen uns vorsichtig auf den Weg gen Mosel.

Was gehört zu einer richtigen Moseltour dazu - natürlich das Schrumpftal. Hier geht es noch ein wenig langsamer voran, denn es ist immer wieder schön die alten Wassermühlen dort kurz im Vorbeiflug zur Kenntnis zu nehmen. Über Hatzenport geht es dann ein Stück die Mosel zurück um dann bei Brodenbach das Moselufer zu wechseln.

In Burgen, dann ein kurzer Getränkestopp und auch die Gruppe Lukas gesellt sich dazu. Ein wenig Rumgealber und weiter geht es Richtung Hunsrück. Ich liebe diese Kurven von Burgen durchs Baybachtal - wenn sie doch nur trocken wären. OK, wir wollen nicht meckern - es hätte schlimmer kommen können und so steigert sich doch nach und nach das Tempo.

Berge rauf, Berge runter und zwischendrin immer mal wieder die Mosel sehen, so geht es bis Mittag nach Briedern, wo wir im Cafe Klering ( cafeklering.weebly.com/ ) reserviert haben. Briedern fahren wir über die Moselstrasse an und sehen eingangs noch die Motorräder von Burny und seinen Mittourern.

Aber auch im Cafe Klering sind schon die ersten Gruppen eingetroffen und schlagen sich die Wampe mit Kuchen, Flammkuchen oder Kartoffelsuppe voll. Aber drinnen? Geht gar nicht. Wir eröffnen den Reigen und stürmen die Terrasse.

Nach rund einer Stunde geht es weiter. Die Gruppen gönnen sich etwas Abstand, da der überwiegende Teil doch in Senheim auftanken möchte.

Die Freude ist gross, die Strassen sind fast abgetrocknet. Bei Bremm verlassen wir dann wieder die Mosel und halten uns grob Richtung Lützerath um dann nach Kelberg zu fahren, wo der Nachmittagskaffee wartet.

Da wir mit unserer Gruppe absolut im Zeitfenster liegen, beschliessen wir dann auch komplett ohne BAB über Bad Münstereifel zum nächsten Treffpunkt, dem Aussichtspunkt vom Tagebau Hambach zu fahren. Ein richtige Entscheidung wie sich später rausstellt; einige aus der Gruppe kannten den Platz nicht - auf diese Art und Weise wurden dann auch der "kulturelle Genuss" befriedigt. Am schwarzen Loch treffen wir danna uch noch Shorty und Loeve.

Uwe verabschiedet sich hier und geht auf die Bahn, aber auch Holgi und Brigitte schwenken unterwegs ab. Bei Holzweiler verlässt uns noch Ulli und Patrick und ich fahren noch bis zum B57, wo wir noch auf Karl mit seiner Truppe treffen, der die Gruppe von Thorsten ab Mosel übernommen hat, sowie Lukas, Lothar und Brigitte.

Noch schnell ein wenig plaudern, einen Happen essen und ab geht es nach Hause. Ein toller Tag ist leider zuende.

Auch an diese Stelle noch einmal Respekt allen, die trotz des nassen Starts die "Goldene Oktober Tour" angetreten sind, aber auch ein dickes Kompliment an die Gruppen, dass alles so reibungslos abgelaufen ist. Das sind die Augenblicke, wo die Planung dann wieder Freude macht.

Weniger erfreulich, dass sich zwei Maschinen "nicht auf den Beinen halten konnten"; in einem Fall mit einer Schulterverletzung des Fahrers. Ich wünsche "Gute Besserung".

Ich bedanke mich bei allen Tourguides, die mich bei der Ausführung der Tour unterstützt haben und würde mich freuen euch auch 2017 wieder an Bord zu haben.

Für die Statistik


TG Thorsten / Moppedmanni / Karl
2. HD Eddy
3. Anette
4. Karl
5. Guido
6. Andrea
7. Moppedmanni


TG Werner
2. Q606
3. Thomas K.
5. Krümel
6. Eggsnake
7. Eddi
8. Lothar und Brigitte


TG Thomas
2. Anja
3. Loeve
4. Abrax
5. Major
6. Shorty
7. Winfried


TG Eggi
2. Uwe
3. PBU
4. wild Hog
5. Holgi
6. Brigitte mit Sam



Bilder findet ihr: h i e r

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Thomas, Q606, Moppedmanni, Lukas, Südwind, Guido und Andrea
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
16 Okt 2016 01:32 #81971 von Der Planer
Und hier noch zwei Bilder von Moppedmanni






Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
16 Okt 2016 01:37 #81972 von Abrax
Tja,
bis auf das Wetter haste alles richtig gemacht :)

Auch hier nochmals vielen Dank für die Orga und Streckenerarbeitung !

LG
Andreas
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Abrax
16 Okt 2016 09:59 #81973 von Holgi
Kann mich dem nur anschließen ein rundum gelungener Tag!!!
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
16 Okt 2016 10:00 #81974 von Loeve
Nach 470km gut zu Hause angekommen.

Danke an Eggi und den Tourguides für den gelungenen Tag ! :)

LG Uli
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Loeve
16 Okt 2016 11:15 #81975 von Anja
Schließe mich gerne an.
Danke für die Ausarbeitung einer tollen Tour!

Vielleicht werde ich die Kurven bei Gelegenheit selbst fahren können.
Die Erfahrung "durch die Kurven getragen" zu werden, ist auch nicht zu verachten ;-).

Wünsche allen einen sonnigen Sonntag.
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Anja
16 Okt 2016 12:42 #81977 von Der Planer
Die Bilder von Roadrunner sind nun auch im Album

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
16 Okt 2016 12:50 #81981 von Lukas
Mein Fazit :
Perfekt geplant, perfekt durchgeführt, und zum Schluss noch einen genauen Abschluss Bericht geschrieben.
Dank an meine Gruppe, ihr wart leicht zu führen. Da hatte auch der Schutzengel seine Hand im Spiel.
So macht eine Tour Spaß, gerne wieder.
Gruß Lukas
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
16 Okt 2016 16:36 #81984 von Eddi
Ein dickes Kompliment an Eggi, für die perfekt geplante Tour und den ausführlichen Abschlussbericht.
War trotz allem ein schöner Tag. ;)
Danke an den Tourguide und natürlich an die tolle Truppe.
Wünsche allen einen schönen Start in die Woche.
Gruß Eddi
Folgende Benutzer bedankten sich: Der Planer
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
16 Okt 2016 20:07 #81995 von Brigitte
Auch noch mal von mir / uns eine Danke an Egi an dieser Stelle.

Trotz feuchten Strassen eine klasse Tour mit netten:lol: charmenten ;) Leuten.
Selbst Uschi ist auf seine Spaß-Kosten gekommen.....:P ( tschuldigung.....mußte sein ,,Uli,,)

LG Brigitte u Sam
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
17 Okt 2016 12:01 #82006 von Thomas
Vielen Dank für die Orga an diesem tollen Tag.

Super Streckenführung.


gute Besserung an die Schulter, hoffe es ist bei blauen Flecken geblieben.


Gerne wieder , dann hoffentlich mit kompletter Truppe ohne Auflösungserscheinungen:lol:



:silly: :whistle:
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
17 Okt 2016 12:55 #82010 von shorty

Thomas schrieb: Vielen Dank für die Orga an diesem tollen Tag.

Super Streckenführung.


gute Besserung an die Schulter, hoffe es ist bei blauen Flecken geblieben.


Gerne wieder , dann hoffentlich mit kompletter Truppe ohne Auflösungserscheinungen:lol:



:silly: :whistle:


Dem kann ich mich nur anschließen. Leider kann ich am 1.11 nicht, sonst wäre ich mit Steffi dabei.

Lieber Universaldilettant als Fachidiot!
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
Moderatoren: OrgaTeamFegerin
Powered by Kunena Forum