SA 12.06. Pedelec Tour da wo kühler ist ;-)

08 Jun 2021 13:51 #102012 von Der Planer
SA 12.06. Pedelec Tour da wo kühler ist ;-) wurde erstellt von Der Planer
Bei den Temperaturen ist mir aktuell irgendwie nicht nach Motorrad, sondern eher nach Pedelec.

Wer hätte denn Samstag Lust auf eine gemütliche Tour?

Angedacht ist der Meinweg, also grobe Ecke Dalheimer Mühle, die ich dann auch für eine längere Pause mit einplanen würde. 

Start könnte um 10 Uhr am B57 sein, wo wir die Tour auch wieder enden lassen. 

Vorsorglicher Hinweis: Bitte MNS nicht vergessen, ist nach wie vor erforderlich. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
08 Jun 2021 14:05 - 08 Jun 2021 14:07 #102014 von Alpentourer
Wenn nix dazwischen kommt, dann bin ich dabei. Schön wäre wenn die Tour z.B.über Schwanenberg, oder Tüschenbroich geht, dann könnte ich dort dazu stoßen und muss nicht erst in die für mich falsche Richtung zum B57 fahren. Geht natürlich suchen die geplante Strecke einen ganz anderen Verlauf hat. 
MNS und evtl. Schnelltest ich selbstverständlich 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

Letzte Änderung: 08 Jun 2021 14:07 von Alpentourer.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
08 Jun 2021 14:23 #102015 von Der Planer
Winfried, da ich noch komplett planen muss kann ich das sicherlich einbauen . Über Tüschenbroich fahre ich sowieso immer gerne.

"Uschi" machte mich gerade darauf aufmerksam ( danke dafür ) dass die Dalheimer Mühle aller Wahrscheinlichkeit nach  geschlossen ist - die Homepage bestätigt das. Aber ich denke da finden wir sicherlich auch andere Lösungen.



In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
08 Jun 2021 14:33 #102017 von Uschi02
Gute Idee, bin dabei 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
08 Jun 2021 15:01 #102018 von Alpentourer

Winfried, da ich noch komplett planen muss kann ich das sicherlich einbauen . Über Tüschenbroich fahre ich sowieso immer gerne.

"Uschi" machte mich gerade darauf aufmerksam ( danke dafür ) dass die Dalheimer Mühle aller Wahrscheinlichkeit nach  geschlossen ist - die Homepage bestätigt das. Aber ich denke da finden wir sicherlich auch andere Lösungen.

Eggi, wenn die Mühle geschlossen ist, dann würde ich vorschlagen Wassenberg in die Tour ein zu planen, Unten in der Altstadt kann man prima sitzen und Kaffee und Eis zu sich nehmen, nicht bei Eiskaffee Kohnen, sondern unten in  der Stadt. (nur so als Idee für eine Alternative)



 


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann

Folgende Benutzer bedankten sich: Der Planer
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
10 Jun 2021 13:26 #102039 von Der Planer
So, Planung vollzogen ihr findet die Tour

hier

Die groben Eckdaten:

10 Uhr Start B57, dann sollte es passen, dass wir Wilfried so kurz vor 10.30 Uhr auf dem Parkplatz der Tüschenbroicher Mühle einfangen. An Klinkum und Arsbeck vorbei Richtung Dahlheimer Mühle ( geschlossen ) umrunden wir das alte Kloster St. Ludwig und schauen dann mal, ob wir am Hotel St. Ludwig auf der Terrasse die erste Rast machen können ( konnte gerade niemanden telefonisch erreichen. 
Es folgt danach der Effelder Waldsee und ein Stück entlang der Rur, bis wir in Wassenberg eintreffen, wo uns Wilfried zu seiner Eiscafe- Empfehlung lotsen kann. 
Nach der Stärkung geht es an der Ratheimer Halde vorbei wieder zum Bistro 57, wo wir uns nach 57 km (Oooooops das ist Zufall)  einen Wein verdient haben.   






 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
10 Jun 2021 18:26 #102044 von Eggsnake
Andrea und ich sind dabei

wir freuen uns auf eine tolle Tour 

Lebe deinen Tag!
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
10 Jun 2021 21:48 #102049 von Der Planer
Supi, dann haben wir doch eine feine Mannschaft zusammen. 

Übrigens Hotel St Ludwig hat zurückgerufen. Wir bekommen im Biergarten auch ohne Test Platz - kein Problem. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
12 Jun 2021 20:30 #102066 von Eggsnake
Nach einer sehr schönen Tour wieder gut Zuhause angekommen.
Mit An- und Abfahrt waren es bei uns 81 km. Eine Tolle Tour in einer sportlichen Gruppe.
Die nächste Tour kann kommen.

Lebe deinen Tag!
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
13 Jun 2021 15:43 #102069 von Der Planer
Tja, jetzt sind die Pedelec Touren schon genauso lang, wie unsere Motorradtouren - zumindest was die Dauer betrifft. Um 09.30 Uhr das Haus verlassen und kurz vor 20 Uhr wieder zurück gekommen. 

Als ich am B57 eintraf, waren Andrea, Frank und Wilfried bereits vor Ort und auch "Uschi" kam wenige Augenblicke später vorgefahren. 
Schnell noch den Tisch für die Ruckankunft reserviert und schon konnte es losgehen. 
Zunächst einmal war es bis zum Grenzübergang kurz hinter der Dalheimer Mühle alles bestens, dann aber der erste Planungsfehler. Eigentlich wollte ich um das Gelände des ehemaligen Klosters St Ludwig aber irgendwie hab ich's verbockt. Dafür aber wenigstens unseren 1. Futterplatz am Hotel St Ludwig punktgenau angefahren. 
Bei Pommes, Frikandel spezial und Apfelpfannkuchen sowie angenehmer Plauderei verging die Zeit dann auch wie im Flug und nach einer guten Stunde ging es weiter Richtung Grenze Rothenbach. Zwischendurch konnten wir uns unterwegs allerdings alle mal davon überzeugen, wie unangenehm es ist, wenn man im sandigen Geläuf die Kontrolle über sein Pedelec verliert. 
Keine Panik - nix passiert. 
Nach einer sehr holprigen Strecke auf deutschem Boden folgte dann ein wunderschöner Pfad entlang der Rur an Seen und Teichen entlang, die teilweise von Anglern besetzt waren, bis an die Tore Wassenbergs. Hier führte uns Wilfried in die Altstadt, wo wir ein schattiges und gemütliches Plätzchen für die nächste Pause fanden. 
Hier dann Planungsfehler zwei. Komoot wollte irgendwie Wassenberg nicht so verlassen wie ich es mir vorgestellt hatte und somit waren die letzten ca 16 km dann nicht mehr wirklich so prickelnd. 
Eine Stunde früher als geplant fielen wir dann im B57 ein, wo unser Tisch im Schatten schon bereit stand. Wilfried hatten wir unterwegs schon zuhause abgesetzt, dafür leistete uns Ully jetzt Gesellschaft und später stießen auch noch Paul und Mary dazu. 
Und wieder einmal ließen wir es uns gut gehen. Bier und Wein flossen in Strömen und auch die feste Nahrung kam nicht zu kurz. 
Nach rund 4 Stunden angenehmer Plauderei brachen wir dann alle wieder auf. Da es jetzt auch noch richtig angenehm zu fahren war, baute ich noch 3 Bögelchen in den Heimweg ein und fuhr nach 73 km wieder in die Garage. 
Ein schöner Tourentag ging zuneige. 

Das Tourenteam
Uschi 
Andrea
Eggsnake 
Alpentourer 
Der Planer 

Wenn ich es richtig mitbekommen habe soll es bei einer der nächsten Touren Gambas bis zum abwinken geben 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Eggsnake
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
Powered by Kunena Forum